Evoken - Antithesis Of Light Cd

Evoken - Antithesis Of Light Cd-45
Et il y a Evoken, ce groupe qui est entièrement un monument, dans lequel on entre à chaque fois avec une sensation de solennité, de petitesse face à lui, d'incapacité à retranscrire les émotions qu'il nous procure tant il paraît s'inscrire au-delà du temps, ses pierres résonnant d'un âge avant les âges, ses portes s'ouvrant dans une atmosphère d'éternité sur laquelle passé, présent et futur n'ont aucune influence. Éléments que l'on retrouve donc sur Antithesis of Light.

Der beste Track des Albums ist mit Abstand der Titelsong. Eine sehr interessante und abwechslungsreiche Melodieführung, variabler Gesang zwischen Clean und Growls zusammen mit wechselnden Tempi fesseln und machen dieses Lied zum wahren Hörgenuss.

Dieses Stück ist wahrhaft ganz grosse Musik und von erlesener Güte.

Das Material ist fast durchweg genretypisch im Low-Tempo gehalten, allerdings bricht die Band von Zeit zu Zeit aus, so dass zum Teil auch Uptempo und sogar Blastbeats vernommen werden können.

Natürlich sind dies nur kurze Auswüchse, meisst zieht man den Hörer schleppend, im Lava-Tempo in seinen Bann.

Der Produktion ist gelungen, der Sound ist sehr druckvoll angelegt.

Diese CD ist nur für eingefleischte Doom Fans empfehlenswert.

Schade, dass der Rest des Albums diesen Standard nicht ganz halten kann.

Lediglich das abschliessende „The Last Of Vitality“ kann mithalten und weiss durch gewaltige Melodien eine Trance-ähnliche Atmosphäre zu vermitteln.

Nach dem 2001er Album „Quietus“ folgt nun nach langer Wartezeit die aktuelle CD „Antithesis Of Light“.

Hierbei bleiben EVOKEN Ihrem Stil treu und verharren im schwarzen Doom Metal.

SHOW COMMENTS

Comments Evoken - Antithesis Of Light Cd

The Latest from ecotext2.ru ©